Alzheimer Gesellschaft Flensburg

Diagnose Demenz / Alzheimer

Verdacht auf Demenz?

Grundsätzlich gilt, dass eine frühe Diagnose durch geeignete Maßnahmen ggf. den Krankheitsverlauf verlangsamen kann.
 
Das Schaubild unten zeigt, wie man vorgehen sollte, wenn der Verdacht auf eine Demenzerkrankung besteht.
 
Es gibt viele Ursachen für eine Demenzerkrankung. Die genaue diagnostische Abklärung ist daher wichtig. Der Verdacht muss sich nicht immer erhärten und die Auffälligkeiten können andere medizinische Gründe haben. Dies gilt es, in den Schritten 2 und 3 herauszufinden, um Klarheit zu gewinnen.
 
Leitfaden Demenz für Flensburg

  1. Es besteht Verdacht auf eine Demenzerkrankung
  2. Hausarzt kontaktieren und /oder med. oder nicht-med. Gedächtnissprechstunde aufsuchen
  3. Überweisung zum Facharzt zur Diagnosesicherung mit ggf. weiteren med. Untersuchungen
  4. Diagnose Demenz
  5. Weiterführende Informationen suchen und Hilfsangebote in Anspruch nehmen (siehe unter „Unsere Angebote“)