Detailansicht Veranstaltungen

Aufgeweckte Kunst-Geschichten

 
„Es schläft eine Geschichte im Bild. Wir wecken sie zusammen auf!“

Ein Museumsnachmittag speziell für Menschen mit Demenz von 15 – 17 Uhr in der Aula des Hans-Christiansen-Hauses .

Unter der Leitung der erfahrenen Kunsthistorikerin Martina Klose-März wird eine Geschichte in einem ausgewählten Bild zum Leben erweckt – keine kunsthistorische Betrachtung, sondern das gemeinsame Entdecken, Phantasie und Erinnerungen stehen im Vordergrund.

Parkplätze sind direkt vor dem Museum vorhanden. Ein barrierefreier Zugang ist gesichert.

Weitere Interessenten (Menschen mit Demenz und/oder deren Angehörige und Helfer/Interessierte) können sich gerne melden bei

Kirsten Piper       piper.kirsten@stadt.flensburg.de    oder bei uns info(at)alzheimer-flensburg.de